• HerzensqualitÄten

    Ein Kurs für mehr Lebensfreude und Inneren Frieden

    Ent-wickeln

    Was sind unserer Herzensqualitäten (Mitgefühl, Einfühlung, Respekt, Selbstliebe, Annahme, Toleranz, Lebensfreude, uvm.) und wie entdecke und erweitern wir sie?

    Sich immer weiter zu entwickeln ist ein Grundbedürfnis von uns allen.

     

    Das Leben bringt uns immer wieder neue Herausforderungen, an denen wir uns weiterentwickeln können/dürfen/möchten.

    Leider warten wir aber meistens so lange, bis wir uns sehr unwohl in unserer Haut fühlen oder regelrecht krank werden…L

    Denn die Angst vor Veränderung steckt sehr tief in uns drin.

    Gemeinsam geht das viel leichter – denn die Gruppe stärkt jeden, und trägt zur Entwicklung eines jeden bei.

     

    Gerne begleite ich Dich in diesem Entwicklungsprozess.

    Mit Achtsamkeit und Einfühlung schaffen wir einen Raum der Annahme, in dem sich jeder wohl fühlt.

    So erleben wir interessante, aufschlussreiche, spannende und auch humorvolle Momente. J

     

    Mehr Informationen findest Du unter Termine!

     

     

    Ein Tag - nur fürs Glück

     

    Lange glaubte man, das unsere Gedanken und Erfahrungen, alle Enttäuschungen und Verletzungen in unserem Gehirn für immer einprogrammiert wären. Dort für immer bleiben und unser Verhalten und Denken für die Zukunft beeinflussen würden.

    Neurowissenschaftler aber haben inzwischen nachgewiesen, dass unser Gehirn anpassungsfähig und formbar ist. Es verändert sich, je nachdem, welche Gedanken wir hegen und welche Erfahrungen wir machen.

    Glück ist erlernbar.

    Unser Gehirn hat die Fähigkeit, seine Vernetzungen vollständig zu ändern und neue Verknüpfungen von Neuronen auszubilden.

    Indem wir eine gewisse Zeit neue und andere Dinge denken oder uns mit anderen Dingen beschäftigen, d.h. unseren Geist in eine neue Richtung schulen, erschaffen wir uns unser eigenes Glück.

     

    Mit folgenden Themen erlernen wir bewusstes Erschaffen von Glück:

    • Bewusstsein fürs Glück
    • Veränderung: die Bereitschaft zum Glück
    • Loslassen: wie kann ich mich darin üben
    • Selbstliebe: überflüssig oder notwendig
    • Wertschätzung und Dankbarkeit
    • Hilfestellung unseres Körpers: unsere Gefühle wahrnehmen, nutzen und verändern
    • Glück ist ansteckend: wie ich mir selbst helfe und dadurch den anderen erlaube, glücklich zu sein
    Im Neuen Jahr werden die neuen Daten bekannt gegeben.

     

    Bitte anmelden, da nur begrenzt Platz.

    Friedensaufstellungsarbeit

     

    Wir brauchen mutige Menschen!

    Wie Du Dich vielleicht erinnerst, haben wir uns inzwischen schon 3 mal getroffen, um für den Frieden zu arbeiten.

     

    Diesmal steht diese Arbeit ganz unter dem Titel: Starke Frauen

    Für sie gibt es kein Denkmal und keinen Feiertag, an dem gewürdigt wird, was sie geleistet und getragen haben: die starken und mutigen Frauen, die einen oder sogar beide Weltkriege erlebt haben. Sie waren Soldatinnen, Lazarettschwestern, haben die heimischen Höfe allein bewirtschaftet, haben Kälte und Hunger gelitten und ihre Kinder sterben sehen, haben gehofft und gebangt um die Rückkehr ihrer Männer, Söhne und Geliebten, wurden von Bomben getötet, sind geflohen, vertrieben, ausgeraubt oder vergewaltigt worden...

    Wir laden Euch ein, die Schicksale dieser Frauen und Mütter, Schwestern und Töchter anzuschauen, zu würdigen und in die Erlösung zu bringen.

     

    Dazu suchen wir Geschichten um die Schicksale der Frauen im Krieg.

    Wir bitten Dich, Dich in deiner Familie, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft zu umhören, wie es euern Vorfahrinnen ergangen ist.

    Bitte sammle diese Schicksale: Bringe sie dann mit zur Friedensaufstellung oder sende sie uns zu.

    Wichtig ist uns, dass es zu einer Bewusstwerdung kommt, und dass über diese Themen gesprochen wird.

    Denn durch das Wahrnehmen dieser Einzelschicksale geschieht schon die Würdigung, die eine Heilung möglich macht.

     

    So erlöst Du an diesem Friedensaufstellungstag nicht nur das Schicksal Deiner Ahninnen sondern auch Dein eigenes, das Deiner Nachfahren und sich ausbreitend das der Frauen in der Welt.

     

    Auch Männer sind herzlich willkommen! Da jede(r) von uns eine männliche und eine weibliche Seite hat, sind diese Energien auch bei den Männern (noch) präsent. Gleichsam geht es um die Versöhnung zwischen Männern und Frauen.

     

    Veranstaltungsort: Seminarraum Aachener Str. 88B, Eupen

    Dein Beitrag: €25, €55 oder €75. Du zahlst, was Du geben kannst.

    Am Tag selbst zu zahlen, oder Überweisung auf Konto BE07 1096 5744 9366, Mitteilung: „Friedensarbeit Oktober18“

    Anmeldung: joschuma@hotmail.com /daniela.dreessen@herzensqualitaeten.eu

    Tel: +32 87 554 914 / +32 473 398 872

    Der nächste Friedensaufstellungstag findet am 27. Oktober statt. (siehe unter Termine)

    Eine Einladung wird noch folgen.

    Lieben Dank für Deine Hilfe!

     

    Herzlich

    Josiane und Daniela


    Voraussetzung:
    Achtsamkeit und Liebe für die Erde.

     

    Botschaft von Mutter Maria, die die Schirmherrschaft für diese Arbeit übernommen hat:
    „Geliebtes Lichtwesen,
    auch Du bist Teil des Großen Ganzen! Auch Du bist in der Macht, Frieden zu stiften und Frieden zu bewahren. Die Erde, alle Wesen die hier leben und die Geistige Welt bitten Dich, diese Arbeit zu unterstützen.
    Als Schirmherrin bin ich bei Euch und unterstütze Euch in Eurem Tun. Seid Euch bewusst, dass dies eine sehr wichtige Arbeit ist. Ihr könnt sie tun mit unserer Hilfe. Sie wird zu einem schnell sichtbaren Erfolg führen.
    Wir danken Dir/Euch schon jetzt für Deine/Eure Teilnahme. Seid gewiss, dass sich auch in Eurem Leben der Frieden sichtbar zeigen wird.
    Um die hohe Konzentration bei der Arbeit zu halten, solltet Ihr gut ausgeruht sein. Wir aus der geistigen Welt werden Euch unterstützen, den Fokus zu halten. Wir werden Euch in Eurer Energie stärken und alles tun, was Ihr erlaubt, um die Arbeit in einer harmonischen, liebevollen, respektvollen Weise geschehen zu lassen.
    Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit und segnen Euch.
    Seid gesegnet!
    Mutter Maria“

     

    Lebenszahl und Lebenssinn

     

    Was haben Zahlen mit meinem Geburtstag zu tun? Wo liegen meine Fähigkeiten und wo meine Herausforderungen? Welche Aufgabe habe ich mir für dieses Leben vorgenommen? Was ist der Sinn meines Lebens? Auf all diese Fragen kann ich mit Hilfe meiner Lebenszahl eine Antwort finden.

     

    Das Puzzle zusammenzusetzen, ist eine spannende und auch fröhliche Entdeckungsreise zu mir selbst. Der Tag meiner Geburt gleicht einem Tor, das ich als Mensch zu Beginn meiner physischen Reise passiere. Ein anderer Weg für Menschen, die sich und ihre Situation besser verstehen wollen!

  • In der Ruhe liegt die Kraft, in der Kraft die Gelassenheit, in der Gelassenheit die Freude, in der Freude der Frieden, im Frieden die Liebe.

     

     

  • Meditation

    Glücksförderung

    Meditieren

    Meditation ist in vielerlei Hinsicht geeignet, Glück zu empfinden. Wenn wir meditieren, sind wir ganz bei uns selbst, nehmen unser eigenes Bewusstsein wahr. Gefühle von Anspannung, Angst oder Stress verringern sich, wir sind konzentriert und aufmerksam - Faktoren, die die Glücksforschung als „glücksfördernd“ identifiziert hat.

     

     

    Wir erfahren, dass meditieren auf viele Arten möglich ist. In der Gruppe zu meditieren ist am Anfang einfacher und hilfreich, da jeder von der Erfahrung der anderen profitiert.
    In der Meditation verbinden wir uns mit unserer Seelenführung – mit der Essenz dessen, was wir wirklich sind – und finden dort die Quelle der reinen Freude und Annahme.
     

     

    Die Lichtarbeit ist eine ganz spezielle Art, unsere Liebe und unser Licht in die Welt zu senden um den Menschen und allen Wesen, einschließlich Mutter Erde, zu helfen.
     

    Für die Heilmeditation nehmen wir uns etwas mehr Zeit. In dieser Zeit setzen wir uns mit unserem „Jetzt-Zustand“ auseinander, dann folgt eine Reise in unser Inneres, bei der wir ganz viele Lösungen in und aus unserem Unterbewusstsein bringen. Dazu lassen wir uns aus der Lichtwelt helfen : die Engel und Aufgestiegenen Meister brauchen nur unsere Zustimmung.

    Auch für Ungeübte

    Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Auch „Meditations-Ungeübte“ können teilnehmen und sind herzlich willkommen. Wir achten immer darauf, das Programm abwechslungsreich zu gestalten, so dass jeder sich wohl fühlt.

    Friedenskreis - ein Ort des Austauschs

    Der Friedenskreis wurde Ende 2013 ins Leben gerufen.

    Bringen Dich die Nachrichten aus alles Welt auch immer wieder dazu, daran zu zweifeln, ob "das Gute" siegen wird?

    Lass nicht zu, dass die Angst unsere Triebfeder ist.

    Denn es ist die Angst, die wiederum Angst gebiert.

    Veränderung kann nur in uns geschehen - das hast Du ja bestimmt schon oft gehört.

    Und Frieden, ist etwas, was jeder in sich hat - es aber nicht mehr fühlt und daher denkt, es nicht zu besitzen.

    Je mehr wir uns erlauben, im Frieden zu sein - in uns und mit uns selbst, desto mehr erlauben wir auch, dass Frieden die Welt wieder erobern kann.

    Wir alle haben der Angst etwas entgegen zu setzen: unsere Liebe.

    Um zu dieser Liebe und dem inneren Frieden zu gelangen, können wir auf die Hilfe aus der Geistigen Welt vertrauen.

    Der Friedenskreis ist der Ort, wo jeder seine ganz persönlichen Fragen an die Geistige Welt stellen kann.

    Gemeinsam sind wir stark und unterstützen uns gegenseitig: wir sind nicht allein mit unseren Schwierigkeiten.

    Mehr Informationen siehe Termine!

  • "Die weiteste Reise ist die in unser Inneres »

    D. Hammarskjöld

     

    Gerne begleite ich Dich auf dieser Reise!

      

  • Seminare & Sitzungen & Termine

    Seminare, Sitzungen und Workshops für mehr Lebensfreude

    Seminare & Workshops

    In der Gruppe - Zugeschnitten auf Ihr Wohlbefinden

    Gerne organisiere ich für Sie Workshops zu den Themen

    • Energiearbeit mit Meridianen und Chakren
    • Karma - das Gesetz von Ursache und Wirkung
    • Einführung in die Meditation
    • Lebenszahl und Lebenssinn
    • Farben und Steine - wie wirken sie und wie setzt ich sie ein

     

    Meine Seminare dienen der persönlichen Weiterentwicklung und enthalten große Teile an Selbsterfahrung. Es sind keine Diagnose- oder Therapieveranstaltungen. Alle Teilnehmer sind während des Seminars für das, was sie tun, bekommen, geben und erfahren, selbst verantwortlich.

     

     

    Sitzungen

    Kinesiologie

    Kinesiologie: die Lehre der Bewegung

     

    Über das Testen von einzelnen Muskeln wird eine Bestandsaufnahme unseres Energiezustands erstellt. Darüber hinaus kann der Muskeltest genutzt werden um alle Ebenen des Unwohlseins aufzuspüren. Da der Körper über eine eigene Intelligenz und Speicherungen verfügt, ist er in der Lage die nötigen Korrekturen heraus zu kristallisieren.

    Über verschiedene Massage- bzw. Haltepunkte oder stressreduzierende Techniken werden die Ungleichgewichte wieder ins Gleichgewicht gebracht.

    Dieses wiederhergestellte Gleichgewicht wird erkennbar

    · an der Veränderung der Körperhaltung

    · in einem flexibleren und leichteren Bewegungs- und Handlungsablauf

    · die veränderte Haltung wirkt sich nun auch auf das geistige und emotionale Befinden aus.

    Der/die Kinesiologe/in ist der "Übersetzer" der Sprache des Körpers.

      Termine

      Aktueller Terminplan

      • Die nächste Friedensaufstellungsarbeit findet am 26. Januar 2019 statt. Wenn Du Interesse hast, melde Dich bei Josiane Schumacher (+32 473 39 88 72) oder bei mir. (Kontaktdaten siehe unten)
      • Für Einzelsitzungen sowie für Seminare, die in meinem Terminplan nicht aufgeführt sind, möchte ich Dich bitten, mit mir Kontakt aufzunehmen. Dann finden wir Deinen Wunschtermin.

      Meditationswochenende

      22. März bis 24. März 2019 in Hellenthal

      AHNENTEHMEN LÖSEN UND FREIHEIT GEWINNEN. Im Einklang mit mir, finde ich Selbstvertrauen.

       

      Hier finden Sie den neuen Flyer.

       

      Anmeldeformular 

       

      Eine neue Umgebung für unser Meditationswochenende! Haus Abraham in Hellenthal: www.abrahm.de

       

    • Der Weg zu mir

      Daniela Kirsch-Dreessen, Kinesiologin

      Selbstliebe, Selbstannahme, Wertschätzung für mich selbst

       

      Als junge Erwachsene - mit 3 Kindern und vielen Herausforderungen – lernte ich die Kinesiologie kennen. Während einer Sitzung "erinnerte" mein Körper mich an die Methode des Meditierens, in die meine Eltern uns als Kinder einführen ließen. Die Ausbildung zur Kinesiologin half mir, alte Verletzungen aufzuarbeiten und durch neue Verhaltensmuster zu ersetzen.

       

       

      Inzwischen (Oktober 1997) war ich Instruktorin für die kinesiologischen Grundkurse (Touch for Health) und fühlte mich immer wohler beim Unterrichten. Mit der Zeit stellten die Kursteilnehmer immer mehr Fragen nach dem Sinn des Lebens, nach dem Woher und Wohin, Fragen zum Thema Sterben und Tod, die im Rahmen eines Kinesiologiekurses nicht beantwortet werden konnten.
      So entstand der Kurs „Herzensqualitäten ent-wickeln“.

      Auch in mir ging die Suche weiter und mein Weg führte mich immer mehr zu der Erkenntnis, dass es mehr gibt als nur das, was wir mit den Augen sehen, Ohren hören, mit der Nase riechen, dem Mund schmecken und durch den Tastsinn erfahren können. Je mehr ich mich auf meine innere Welt einließ, desto mehr wurde mir bewusst, um wieviel komplexer das Leben, nicht nur hier auf der Erde, ist.

       

       

      Seit 2009 biete ich nun regelmäßig Meditationen an und erweiterte im Jahr 2010 meine Fähigkeiten durch eine Channelausbildung bei Ava Minatti in Österreich. Inzwischen habe ich den Weg zu mir gefunden und genieße die Momente, in denen ich mein Wissen an die Teilnehmer meiner Seminare und Sitzungen weitergeben kann . Die Menschen, die zu mir kommen zu berühren - nicht nur körperlich sondern auch geistig - ist mir ein wichtiges Anliegen.
      Aus dem "Wissen" dann eine Erfahrung werden zu lassen, ist das Ziel.
      Gemeinsam den Zugang zu der tiefen Freude in uns zu finden, ist es, was das Leben so lebenswert macht. Es ist die Freude des Seins – einfach hier zu sein und das Leben mit all seinen Facetten zu genießen.
    • Kontakt

      Daniela Kirsch-Dreessen, Kinesiologin - spannende Seminare und Meditationen

      Bergstraße 36

      B-4710 Lontzen

      oder

      in der Buchhandlung IDEA

      Gospertstraße 33

      B-4700 Eupen

       

      +32 (0)8755 49 14

       daniela.dreessen@herzensqualitaeten.eu 

    ×
    DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
    
    In diesem Kapitel wird beschrieben, wie wir mit den Daten umgehen, die wir aus Ihrem Besuch auf unserer Website entnehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Angaben hinterlassen, z.B. anlässlich einer Anfrage, verpflichten wir uns, diese Angaben nicht an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie von uns E-Mails bekommen, haben diese immer einen Bezug zu Ihrer Anfrage.
     
    Bei Ihrem Besuch auf einer Website, also auch auf der unseren, entstehen Einträge in den sogenannten Logfiles, wobei Angaben zu Ihrem Surfverhalten registriert werden (Datum des Besuchs, Uhrzeit, Verweildauer, aufgerufene Seiten, usw.). Diese von Ihnen hinterlassenen Angaben werden von uns ausschließlich zur Analyse und zur Verbesserung unserer Website und unseres Angebotes herangezogen.
     
    Für den Inhalt von Websites, zu denen wir verlinken übernehmen wir keine Haftung.
    
    AGB
    
    Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.
    
    IMPRESSUM
    
    Verantwortliche Herausgeberin:
    Daniela Kirsch-Dressen
    Bergstraße 36
    B-4710 Lontzen
    
    Gospertstraße 33
    B-4700 Eupen
    Tel.: +32 (0)8755 49 14
    
    E-Mail: daniela.dreessen@herzensqualitaeten.eu  
     
    MWSt. BE0650.428.649
     
    Haftungshinweis :
    Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte verlinkter Seiten; dafür sind einzig und alleine deren Betreiber oder Anbieter selber verantwortlich.
     
    Haftung für Inhalte:
    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
     
    Urheberrecht:
    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
     
    Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.